icon-faxLogoicon-mailScroll-downicon-phoneScroll-downScroll-down
Nachhaltigkeit geht alle an

Nachhaltigkeit geht alle an

Nicht alle Helden tragen einen Umhang: Manche pflücken Obst, Manche bauen Gemüse an.  Mit Rücksicht auf den Planeten. Mit „Nachhaltigkeit geht alle an“ zeigen wir die Nachhaltigkeitsbemühungen der flämischen Landwirtschaft. Diese umfassen sowohl die Erhaltung der biologischen Vielfalt als auch die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen, ein nachhaltiges Wasser- und Bodenmanagement, eine Reduzierung von Lebensmittelverlusten und -verschwendung sowie den Gebrauch nachhaltiger Verpackungen.

„Nachhaltigkeit geht alle an“ informiert und sensibilisiert mit Neuigkeiten, Zahlen und eindrucksvollen Beispielen für die Initiativen des OGK-Sektors. Wie helfen Landwirte dem Klima, indem sie tonnenweise CO2 in ihren Ackerböden speichern? Wie tragen Drohnen und GPS-gesteuerte Traktoren zu weniger Wasserverbrauch und Lebensmittelverschwendung bei? Welche Missverständnisse über Verpackungen und Lagerungsmethoden müssen aus der Welt geschaffen werden? Alle diese Fragen werden mit dieser Kampagne und auf dieser Website beantwortet.

Der Inhalt dieser Werbekampagne gibt lediglich die Ansichten des Autors wieder und liegt in seiner alleinigen Verantwortung. Die Europäische Kommission und die Europäische Exekutivagentur für die Forschung (REA) übernehmen keinerlei Verantwortung für eine etwaige Weiterverwendung der darin enthaltenen Informationen.